Warum fahren wir überhaupt elektrisch? Wie funktioniert leistungsfähiger elektrischer Verkehr auf der Schiene? Wie elektrifizieren wir schon bald auch den Straßenverkehr? Und (wann) kommt der erste Hyperloop? – Diese Fragen und noch viele mehr beantwortet der Masterstudiengang "Elektrische Verkehrssysteme". Die Professur für Elektrische Bahnen stellt den Studiengang in einem neuen Video vor.

Elektromobilität studieren

Der Studiengang vermittelt den Aufbau und die Funktionsweise elektrischer Verkehrssysteme. Studierende erwerben Kenntnisse zum methodischen Vorgehen bei der Auswahl und Dimensionierung von Betriebsmitteln sowie zu Grundlagen der Diagnose. Weitere Schwerpunkte sind das Energiemanagement und Betriebsstrategien in mobilen und stationären Systemen sowie die Diagnose mechatronischer Fahrzeugsysteme.

Bei uns lernst du alles über elektrische Verkehrssysteme, alternative und hybride Antriebssysteme, die Bahnenergieversorgung und wie das alles im System zusammenwirkt.

Lydia Harnisch, Absolventin des Masterstudiengangs "Elektrische Verkehrssysteme"

Individuelle Betreuung und attraktive Karriereperspektiven

Der Studiengang bietet eine individuelle Betreuung und eine familiäre Atmosphäre. Durch zahlreichen Projekte von wissenschaftlichen Mitarbeitenden steht eine Vielzahl an möglichen, auch praxisnahen Themen für eine Masterarbeit zur Verfügung. Bereits früh im Studium gibt es durch Praktika die Möglichkeit, das theoretische Wissen praktisch anzuwenden.

Die meisten Absolventinnen und Absolventen haben bereits vor dem Abschluss mehrere Jobangebote und einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Interessante und gut bezahlte Jobs gibt es beispielsweise bei
Fahrzeugherstellern, Infrastrukturbetreibern, Verkehrsunternehmen, Planungs- und Consulting-Firmen oder in der Forschung.

Kontakt

Dipl.-Ing. Lydia Harnisch

Professur für Elektrische Bahnen

Gerhard-Potthoff-Bau, POT 255
Hettnerstraße 3
01069 Dresden

Tel:   +49 351-46336829
E-Mail: lydia.harnisch@tu-dresden.de

Dipl.-Ing. Jan Pape

Professur für Elektrische Bahnen

Gerhart-Potthoff-Bau, POT 255
Hettnerstraße 3
01069 Dresden

Tel. +49 351 463-36648
E-Mail: